Wiesenpfad am nördlichen Niddaufer

IMG_4622

Gerade erst habe ich über meine Pläne geschrieben, den Frankfurter GrünGürtel zu erwandern, da steht in der Zeitung, dass am nördlichen Niddaufer ein Wiesenpfad extra für Fußgänger ausgeschildert wurde.

IMG_4634

Da ich heute sowieso etwas Bewegung an der frischen Luft nötig hatte, habe ich mich direkt auf den Weg zu der neuen Route gemacht. Vom alten Flughafen Bonames aus sieht man direkt die Fußgängerbrücke, die auf dem Foto in dem Artikel abgebildet ist und somit war der Einstieg in die Tour auch direkt gefunden.

IMG_4625

Ich war am nördlichen Niddaufer unterwegs und hatte auch oft die GrünGürtel-Wegweiser gesehen. Ob ich richtig gelaufen bin oder nicht, da bin ich mir nicht ganz so sicher, da im Artikel etwas von 2,3 Kilometern steht und Trails auf dem iPhone 2,8 Kilometer geloggt hat.

IMG_4731

Dank der Zeitumstellung wurde es gegen Ende der Tour deutlich dunkler, als ich erwartet hatte. Ganz zum Schluß hatte auch die Kamera Probleme Fokuspunkte zu finden. Während der Dämmerung hat der Sensor der 70D aber mitunter mehr gesehen als das menschliche Auge (mit Vollformat wäre das bestimmt noch besser geworden, aber das Gepäck sollte einigermaßen leicht sein).

IMG_4642

Abgesehen von den organisatorischen und technischen Details ist es einfach nur schön, solch eine schöne Landschaft mehr oder weniger direkt vor der Haustüre zu haben. Wenn es in Sommer am Niddaufer in Frankfurt recht voll werden kann, so waren jetzt im Herbst nur vereinzelt Radfahrer und Jogger unterwegs. Am meisten waren Hundehalter unterwegs und der eine oder andere Wanderer auf der Strecke hat einfach gegrüßt – das ist dann wohl der Unterschied zwischen Innenstadt und Stadtrand.

IMG_4697

Am Ende der Tour war hatte ich Engelchen und Teufelchen in meinem Kopf beim Fotografieren. Bis jetzt habe ich zwei Fotokurse mitgemacht und bei einem hätte es bestimmt geheißen: „Kitsch as Kitsch can be“. Beim anderen Kurs wäre eher darauf hingewiesen worden, dass Spiegelungen ein gutes Stilmittel sind. Sei’s drum.

IMG_4670

2 Comments

  • So bescheiden war das Wetter gar nicht. Etwas bewölkt und für den 31.10.2014 mit ca. 15°C auch gar nicht kalt. Ich war nur recht spät unterwegs und auf dem Rückweg wurde es dann sehr schnell dunkel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.